Jetzt kostenlose Demoversion herunterladen ...

Jetzt Vollversion erwerben ...

Die Stammdaten

Die Stammdaten bilden das Herzstück und stellen einen besonderen Mehrwert für die Benutzung dieser Anwendung dar, da Objekte, Wohneinheiten, Umlageschlüssel, Kostenarten und schließlich auch Mieter nicht jedes Jahr neu definiert werden müssen. Somit lässt sich in den meisten Fällen die Abrechnung in wenigen Minuten erstellen, sobald die Stammdaten einmalig eingepflegt wurden.

Hierbei bildet jeweils das Objekt den Ausgangspunkt. Unter einem Objekt können beliebig viele Wohneinheiten, Abrechnungsjahre, Umlageschlüssel, Kostenarten und Mieter angelegt werden. Auch die Anzahl der Objekte ist selbstverständlich unbegrenzt.

schnell, einfach, effizient...

So gestaltet sich die Erfassung der Stammdaten in Nebenkosten-Abrechnung 2010 !

Komfortable Eingabemasken unterstützen sie ebenso wie der Verwaltungsbereich, der Ihnen später ein schnelles Anpassen und Ändern der Stammdaten ermöglicht.

Mit dem neuen Mieterwechsel-Assistenten wird der Mieterwechsel zum Kinderspiel! Eine Eingabemaske ausfüllen und schon ist der Auszug des "alten" Mieters und der Einzug des "neuen" Mieters vorgenommen. Leerstandszeiten können dabei selbstverständlich automatisch berücksichtigt werden.

Bei der Anlage und Bearbeitung der Umlageschlüssel steht Ihnen eine Fülle von Vorlagen (angelehnt an die BetrKV) zur Verfügung.

Zudem wurde Nebenkosten-Abrechnung 2010 um eine umfangreiche Zählerverwaltung ergänzt, die Ihnen die Abrechnung nach Gesamtkosten oder nach Preis pro Einheit ermöglicht. Neben der Hinterlegung der Zählerstände erfolgt die Abrechnung dann automatisch anhand der verbrauchten Einheiten.

Bildschirmfotos

Vermieter verwalten Objekt bearbeiten
Umlageschlüssel bearbeiten Mieter bearbeiten
Zähler verwalten Mieterwechsel Assistent

geeignet für
Windows® XP
geeignet für Windows Vista
geeignet für
Windows® Vista
geeignet für Windows 7
geeignet für
Windows® 7